Physik-Atelier 2001
 www.physik.ch
Kursausschreibung
Programm 
Links

 

Physik - Atelier 2001

Mittwoch, 29. August 2001, 9.30 - 17.00 Uhr

Fachhochschule beider Basel FHBB, Muttenz

Neue Medien im Physikunterricht

Von der CD zu den Physlets

Programm

Für den Physikunterricht ist der Computer kein neues Werkzeug, wenn man z.B. an die Erfassung und Auswertung von Messdaten denkt. Neu sind er und die begleitenden Geräte und Systeme, wenn es um den Lernprozess geht. Das Atelier 2001 will insbesondere Anwendungen und Erfahrungen von Physikdozierenden bekannt machen. Es soll in der Diskussion auch die Frage geklärt werden, wie die neuen Medien den Verstehensprozess beim Physiklernen verbessern können.

Physlets sind Physik-Java-Applets, welche für den Physikunterricht geschrieben sind. Mit geringem Aufwand und ohne Spezialkenntinisse der Appletprogrammierung können zu vielen Bereichen der Physik individuelle Computerexperimente erstellt werden. Erfinder ist Dr. Wolfgang Christian vom Davidson College in North Carolina. Die Fachdidaktik Physik der Universität Kaiserslautern unter der Leitung von Prof. Jodl hat sich diesem Thema angenommen. Es werden die Originalseiten ins Deutsche übertragen, ergänzt und erweitert. Ein Vertreter aus Kaiserslautern wird Hintergrund und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht vorstellen.

Programm:

Beispiele des Einsatzes von CD und Internet
Physlets: Applets für die Physik Erfahrungsaustausch und Diskussion

Organisation: Arbeitsgruppe Physik-Atelier und Stefan Müller, FHBB (s.mueller@fhbb.ch)
Kontaktadresse:

H. Knoll, HTW Chur, Tel. 081/286 24 52, Fax 081/286 24 00,
e-mail: hermann.knoll@fh-htwchur.ch

Datum: Mittwoch, 29. August 2001, 9.30 - 17.00 Uhr
Ort: Fachhochschule beider Basel FHBB, Muttenz
Anmeldung:

Koordinationsstelle fr die didaktische Weiterbildung der Dozierenden an FH
Hochschule für Technik und Architektur Freiburg
HES-SO
Bd de Pérolles 80, 1705 Fribourg
Tel. 026/429 65 19, Fax 026/429 66 00,
e-mail: didac@eif.ch
http://www.eif.ch/formation


9.6.2001 Webmaster